Magnetfeldtherapie

Um gesund und leistungsfähig zu bleiben, braucht jede einzelne Zelle des Körpers elektromagnetische Energie. Diese Energie regelt den Stoffwechsel der Zellen und steuert die Ausscheidung von Abfallprodukten des Körpers.

Die pulsierenden Magnetfelder die in dieser Therapie Anwendung finden, helfen dabei, den Zellstoffwechsel zu aktivieren.

Wie funktioniert die Magnetfeldtherapie? Sie liegen entspannt auf einer mit Magnetspulen ausgestatteten Matte. Die ständig wechselnden Magnetfeldimpulse durchströmen den Körper. Durch die Wellen werden z.B. verklumpte Blutkörperchen (häufige Ursache für Schmerzen) wieder voneinander getrennt.

Anwendung findet die Magnetfeldtherapie zur Vorbeugung sowie u.a. bei folgenden Beschwerden:

  • Nacken- und Muskelverspannung
  • Stärkung des Immunsystems bei Infekten
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Beschleunigung der Wundheilung nach Operationen
  • vorbeugendes Anti-Streß-Mittel
  • dient der Kreislaufstabilisierung und Durchblutungsförderung
  • unterstützt die körperliche und geistige Leistungssteigerung

Dauer: 16 Minuten
Preis: 12,50 Euro